Medien

Das Ausbildungszentrum und der Fußballverein des CFFLA haben in den Medien eine große Aufmerksamkeit erregt und wurden im Zusammenhang mit der Fußball-Weltmei-sterschaft in Südafrika in 2010 auch in der Presse kommentiert. Ein Journalisten- Team bereiste in diesem Zusammenhang afrikanische Länder, um sich ein eigenes Bild des Kontinents der Fußball-Weltmeisterschaft zu machen und besuchte auf der Reise unter dem Motto "Road to South Africa" auch die Deutschen Löwen in Yaoundé.

In 2011 berichtete die Zeitung "Extra-Tipp" unter der Schlagzeile "Deutscher Löwe brüllt" in einer weiteren Reportage über die Neuaufstellung des aus einer Aktion des Deutsche-Kamerun-Hilfe e.V. entstanden CFFLA und die Verstärkung durch Frau Wagner, die die Entwicklungshilfe und die gemeinnützige Arbeit in Afrika zu ihrem Lebensinhalt gemacht hat.

Weitere Medien schenken der Initiative von Alphonse Yombi ihre Aufmerksamkeit und begleiten das Projekt.